Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brand in einem Untergeschoss beim Georges-Python-Platz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Sonntagabend war der Georges-Python-Platz in Freiburg kurzzeitig abgesperrt. Grund dafür war ein Feuer in einem Untergeschoss an der Abbé-Bovet-Gasse.

Am Sonntagabend waren beim Georges-Python-Platz mehrere Feuerwehr- und Polizeiautos zu sehen, der Platz war kurzzeitig abgesperrt. Es habe einen Einsatz gegeben, bestätigte die Kantonspolizei am Montagmorgen. Im Untergeschoss eines Gebäudes an der Abbé-Bovet-Gasse sei gegen 18.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen.

Die anwesenden Feuerwehrleute hätten den Brand schnell in den Griff gekriegt. Fünf Personen seien wegen des eingeatmeten Rauches von der Sanität betreut worden, mussten jedoch nicht ins Spital. Was das Feuer ausgelöst hat, sei aktuell noch unklar und Gegenstand einer Untersuchung.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen

Mehr zum Thema