Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brand wegen Öl in der Pfanne

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Kurz vor dem Mittag musste die Feuerwehr der Stadt Freiburg am Donnerstag wegen eines Brandes zum Monséjourweg 19 einrücken. Vor Ort stellten sie fest, dass Rauch aus dem zweiten Stock des Gebäudes dringt.

Die Feuerwehrleute bekamen den Brand schnell unter Kontrolle, so dass die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen konnten. Die Mieterin der Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, sowie ihre drei Kinder wurden vor Ort von der Ambulanz untersucht.

Der Grund für den Brandausbruch war heisses Öl in einer Pfanne. Wie die Kantonspolizei mitteilt, war die Frau gerade dabei, das Öl zu erhitzen, als sie sich für eine kurze Zeit von der Pfanne entfernte. Während dieser Zeit fing das Öl Feuer. Die Höhe des Schadens ist im Moment noch nicht bekannt. fm

Mehr zum Thema