Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brandstifter von Cressier wurde gestern verurteilt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In einem Wald bei Cressier hatte ein Mann vor zwei Jahren sein eigenes Auto angezündet. Anschliessend habe er es als gestohlen melden wollen, erklärte er gestern vor dem Gericht des Seebezirks. Denn er war ohne Führerausweis gefahren, und das hätte seine Freundin nicht erfahren dürfen. Da er bereits fremdgegangen war und dabei ein Kind entstand, wäre die Beziehung nach einem weiteren Fehler zerbrochen. Die Staatsanwaltschaft hatte starke Zweifel an dieser Version und witterte Versicherungsbetrug.

jmw

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema