Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brätlitag wird zum Aufsteller der Woche

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 FN-Leserin Marie-Madeleine Aebischer aus Heitenried erzählt in ihrem Aufsteller der Woche von einem Ausflug der Bewohner des Wohn- und Altersheims Magdalena. Auf Einladung des Ortsvereins Heitenried/St. Antoni stand ein Bräteln an der Feuerstelle im Magdalena-Wald auf dem Programm. «Schon der Transport war komfortabel», schreibt Marie-Madeleine Aebischer. Damit die Leute besser in den zur Verfügung gestellten Bus einsteigen konnten, seien extra Tritte gezimmert worden. «Bei der Ankunft am angenehm schattigen Grillplatz duftete es bereits herrlich nach Brägu», erzählt sie. Nach dem Apéro und ersten lustigen Singspielen wurden Hunger und Durst gestillt.

Dann wurde wieder gesungen. «Wie haben wir doch gestaunt, wie viele Liedtexte und Melodien noch in den Köpfen dieser Senioren sind, auch wenn sonst die Sprache zum Teil nicht mehr so gut funktioniert», heisst es im Brief. «Beim Singen war auf einmal alles ganz anders.» Sie erzählt von vielen fröhlichen Gesichtern. «Viel Kraft für den Alltag und viel Dankbarkeit haben wir an diesem Tag erlebt.»

Es stimme sie sehr froh, dass es immer wieder Menschen gebe, die für andere einfach so etwas organisieren und sich Zeit nehmen. «Gleichzeitig hat es mich auch sehr gefreut, dass alle Bewohner und Bewohnerinnen des Wohnheims so offen waren, mitgekommen sind und aktiv mitgemacht haben», sagt Marie-Madeleine Aebischer. «Nach dem Ausspruch eines Teilnehmers ‹Nächstes Jahr nehme ich dann eine Wurst› hoffen er und ich ganz fest auf eine Wiederholung. In diesem Sinn, allen Beteiligten ein herzliches Merci.»

 Aufsteller gesucht

Haben auch Sie einen Aufsteller der Woche erlebt? Dann schicken Sie uns Ihre Geschichte an folgende Adresse: Redaktion Freiburger Nachrichten, «Aufsteller der Woche», Perolles 42, 1700 Freiburg; Fax: 026 426 47 40 oder per E-Mail an: fn.redaktion@ freiburger-nachrichten.ch im

Mehr zum Thema