Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bruder Klaus wird für ein Jahr Blogger

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Niklaus von Flüe – auch Bruder Klaus genannt – bloggt neuerdings für kath.ch. Die Schweiz feiert dieses Jahr den 600. Geburtstag ihres «Nationalheiligen». Während des Gedenkjahrs wird ein dreiköpfiges Redaktionsteam Einblicke in das Leben von Bruder Klaus geben. Dabei kommt der Heilige selbst zu Wort, etwa in Form fiktiver Tagebucheinträge. Der Blog will laut der Ankündigung der Projektidee die Leserschaft auch teilhaben lassen an den Lebenswirklichkeiten des 15. Jahrhunderts, am damals noch landwirtschaftlich geprägten Kirchenjahr und an der Situation der damaligen Eidgenossenschaft. Thema sind aber auch Veranstaltungen anlässlich des Gedenkjahres.

Die Redaktion besteht aus Urban Fink-Wagner, dem Geschäftsführer der Inländischen Mission, Roland Gröbli, Präsident des Wissenschaftlichen Beirats des Trägervereins 600 Jahre Niklaus von Flüe, und Peter Spichtig, Co-Leiter des Liturgischen Instituts der deutschsprachigen Schweiz. Ausserdem arbeiten Historikerinnen, Theologen und weitere Spezialistinnen am Projekt mit.

kath.ch

Mehr zum Thema