Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Brünisried – die «älteste» Gemeinde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Das Thema Wohnen im Alter ist sehr aktuell», bekräftigt Joseph Zosso, Präsident der Rentnervereinigung des Sensebezirks, gegenüber den FN. Überrascht hat ihn nicht nur, dass alle Gemeinden den Fragebogen beantwortet haben und er viele Echos erhalten hat, als die Umfrage in den Medien angekündigt wurde. Überrascht zeigt er sich auch, dass im Sensebezirk «nur» 9,19 Prozent der Bevölkerung über 70 Jahre alt ist.Allerdings gibt es innerhalb des Bezirks einige Unterschiede. So machen die 72 über 70-Jährigen in Brünisried 12,46 Prozent der Bevölkerung aus, gefolgt von St. Ursen (12), Plaffeien (11,79), Oberschrot (10,29) und Alterswil (10,15). Mit Abstand die «jüngste» Gemeinde ist Bösingen. Die 217 Personen mit mehr als 70 Jahren entsprechen 6,67 Prozent der Bevölkerung. «Jung» sind auch St. Antoni (7,84), Zumholz (7,87), Tentlingen (7,89) und St. Silvester (7,91). az

Mehr zum Thema