Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bruno Boschung als Nationalrat im Gespräch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach dem Rückzieher von Eric Collomb verdichten sich die Anzeichen dafür, dass die CVP mit einem Sensler Spitzenticket in den Nationalratswahlkampf zieht: mit Christine Bulliard-Marbach und Alt-Grossratspräsident Bruno Boschung. Diese Frage sei im Parteipräsidium intensiv diskutiert worden, bestätigte Vizepräsidentin Marie-France Roth Pasquier auf Anfrage. Vizepräsident Markus Bapst nannte Boschung einen «guten Kandidaten». Der Angesprochene selbst wollte zu seinen Absichten nicht Stellung nehmen.

jcg

Bericht Seite 5

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema