Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bub bei Unfall verletzt, Lenker fährt weiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein neunjähriger Knabe ist am Dienstagabend um 19.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Primarschulhauses Gänseberg verletzt worden. Nach Angaben des Knaben fuhr ein unbekanntes Fahrzeug rückwärts aus einem Parkfeld. Dabei übersah der Lenker den Knaben, der mit seinem Trottinett vom oberen Schulhausplatz in Richtung Schulhausparkplatz fuhr.

Wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilt, wurde der Knabe durch das Manöver überrascht, bremste zu stark und stürzte hinter das rückwärtsfahrende Fahrzeug. Dabei wurde er vom Rad des Fahrzeugs touchiert und verletzt. Der Lenker verliess die Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Mutter brachte den Knaben zur Untersuchung zu einem Arzt.

 Die Polizei bittet den Fahrzeuglenker sowie allfällige Zeugen des Unfalls, sich zu melden (026 305 68 10). mos

Mehr zum Thema