Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Buchhändler in Freiburg stehen hinter Gesetz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

68

69

70

71

72

73

74

75

76

77

78

79

80

81

82

83

84

85

86

87

88

89

90

91

92

Buchhändler in Freiburg stehen hinter Gesetz

Murten/Freiburg Buchhändler, die gegen eine Buchpreisbindung sind, findet man kaum. Auch in Freiburg stehen die Ladenbetreiber voll und ganz hinter der Gesetzesvorlage, über die das Schweizer Stimmvolk am 11. März abstimmt. Zum Beispiel Marianne Walti von der Altstadtbuchhandlung in Murten. Ihre Parole: Fixe Preise schaffen Gleichberechtigung, garantieren eine kulturelle Vielfalt auf dem Buchmarkt – und helfen gegen das Ladensterben.

Doch nicht alle hätten Freude an der Wiedereinführung der Preisbindung. Bibliotheken könnten zum Beispiel weniger Bücher einkaufen.cf

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema