Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Budget 2018 der Stadt Freiburg mit kleinem Plus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat präsentierte am Donnerstag vor den Medien das Budget 2018. Bei einem Aufwand von 255 Millionen Franken weist es einen Gewinn von 750 000 Franken aus. Grund für das gute Abschneiden ist in erster Linie eine Zunahme bei den Unternehmensgewinnsteuern. Der Finanzvorsteher warnte aber vor zu viel Übermut: «Die Steuervorlage 17 des Bundes wird zu Einbussen bei den Unternehmenssteuern führen.» Darum sei es wichtig, sich für die Jahre nach 2020 mit Rückstellungen zu wappnen. Gleichzeitig bedeute der aktuelle Geldsegen auch, dass Freiburg beim Finanzausgleich schlechter dastehe. 2018 will die Stadt für 56 Millionen Franken investieren.

rsa

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema