Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bühnendialog mit Tanz und Klängen des Alphorns

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen Alphorn, Obertonwelten und Tanz: Stimmhorn und das «Cathy Sharp Dance Ensemble» wagen die Konfrontation in einer einzigartigen Begegnung.

Mit ihrem frischen Blick auf die Tradition des Alpenraumes erzählen die beiden Musiker und Performer Christian Zehnder und Balthasar Streiff heutige Geschichten. Der Sound bewegt sich, und die Bewegung erzeugt Klänge, deshalb der Titel «SoundMoves» des gemeinsamen Werkes, bei dem auch immer der Humor leichtfüssig mittanzt.

Der Liveauftritt der Musiker und Performer zusammen mit den Tänzerinnen und Tänzern stellt einen Dialog im wahrsten Sinne des Wortes dar. Denn ähnlich, wie Christian Zehnder und Balthasar Streiff im labilen Gleichgewicht von menschlicher Stimme und archaischen Blasinstrumenten die Musiktradition des Alpenraums neu erfunden haben, hat auch Cathy Sharp mit den Mitteln des zeitgenössischen Tanzes Volksgut neu gedeutet. ak/Comm.

Podium, Mo., 28. April, 19.30 Uhr.

Mehr zum Thema