Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Buissonnets-Schüler führen ein Musiktheater auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Traumfabrik, in der zwei Herrschende allerlei Figuren gefangen halten: Davon handelt das Musiktheater «I ­have a ­dream», das die Fachstelle Traumfänger zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Oberstufe und der Schulverlängerung der Freiburger Sonderschule Les Buis­son­nets entwickelt hat.

In der Traumfabrik bestimmen die Herrschenden über die Träume der Gefangenen und benutzen sie, um Filme zu produzieren. Hoffnung für die Gefangenen gibt es, als ein Bub per Zufall in der Traumfabrik landet. Mit seiner Hilfe kommt es zum Aufstand. Wer wissen will, wie die Geschichte ausgeht, kann das am Freitag in Tafers erfahren: Dann wird das Stück aufgeführt. «Die Schauspielerinnen und Schauspieler konnten ihre Wunschfiguren einbringen, daraus wurde die Geschichte entwickelt», schreibt Irmgard Eggel von der Fachstelle Traumfänger. Zudem konnten sie wählen, ob sie musizieren oder schauspielern wollten. Die Musizierenden spielen live während der Vorstellung. «Im Vordergrund steht das Gemeinschaftserlebnis», schreibt Eggel.

nas

Aula der OS Tafers. Fr., 24. Mai, 19.30 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema