Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bulls drohen auf den letzten Rang abzurutschen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Spiel der Wahrheit für die Düdingen Bulls: Verlieren die Sensler heute Abend (20 Uhr) in Chur in der regulären Spielzeit, rutschen sie in der Swiss Regio League auf den letzten Platz der Relegationsrunde ab. Auf den Platz also, der am Ende den Abstieg in die 1. Liga bedeuten würde. Da anschliessend nur noch zwei Runden gespielt werden, wäre das ein herber Rückschlag für die angezählten Bulls.

Noch ist es aber nicht so weit. Chur hat drei Punkte weniger auf dem Konto als die Sensler. Das bedeutet also gleichzeitig: Würden die Bulls heute gewinnen, betrüge ihr Vorsprung auf Chur sechs Punkte, und sie wären so gut wie gerettet.

Zuletzt gab Düdingen gegen die Bündner allerdings keine gute Figur ab. Alle drei Direktduelle in dieser Saison gewann der EHC Chur (3:1, 3:2, 3:0).

fm

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema