Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bund und Sozialpartner wollen eine Roadmap für ältere Arbeitnehmer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wenn man einen älteren Menschen vor sich habe, der sich erfolglos um eine Stelle bemühe, «geht einem das unter die Haut»: Das sagte Bundesrat Johann Schneider-Ammann gestern vor den Medien in Bern. Er hatte Bund, Kantone und Sozialpartner gestern an einen runden Tisch berufen, um ältere Arbeitnehmer besser in den Arbeitsmarkt zu integrieren. «Wir nehmen das Thema sehr ernst», betonte Johann Schneider-Ammann. Mit der Konferenz sei ein erster Schritt gemacht, um die Situation dieser Menschen zu verbessern, sagte der Wirtschaftsminister. Aus Sicht der Gewerkschaften sind die Ergebnisse aber noch bescheiden. sda

 Bericht Seite 14

Mehr zum Thema