Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bund will die Sicherheit in Strassentunnels erhöhen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Zwar gehören die Strassentunnels in der Schweiz heute zu den sichersten der Welt, wie Rudolf Dieterle, Direktor des Bundesamtes für Strassen (Astra), am Donnerstag in Bern sagte. Dennoch drängten sich Verbesserungen zu Gunsten der Sicherheit auf: «Die Bevölkerung akzeptiert das Unfallrisiko in Strassentunnels nicht», sagte Dieterle. Aus diesem Grund will der Bund bis 2020 den Sicherheitsstandard der Nationalstrassentunnels auf den neusten Stand bringen. Für verbesserte Tunnel-Lüftungssysteme, Ausschilderungen und Fluchtwege sind Ausgaben von insgesamt 1,2 Milliarden Franken vorgesehen. sda

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema