Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bundesrat Couchepin wählt den Film

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDas Internationale Filmfestival Freiburg (FIFF) hat Bundesrat Pascal Couchepin eine Carte Blanche gegeben, um das einjährige Jubiläum des Beitritts der Schweiz zum Unesco-Vertragswerk über die kulturelle Vielfalt zu feiern. Der Kulturminister nutzt die Carte Blanche für die Präsentation des indischen Klassikers Aparajito von Satyajit Ray. Ausserdem vergibt das Festival 2009 erstmals einem anderen Schweizer Veranstalter eine Carte Blanche. Die Wahl ist auf die Solothurner Filmtage gefallen. Sie präsentieren mit «No more smoke signals» der Basler Regisseurin Fanny Bräuning in Freiburg den «Prix de Soleure 2009». im

Mehr zum Thema