Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bundesrat interveniert nicht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Mai dieses Jahres hat Nationalrat Dominique de Buman eine schriftliche Anfrage an den Bundesrat gerichtet. Darin hat er seine Sorge um die Zukunft des Bahnhofbuffets in Freiburg – deren Besitzerin die SBB sind – zum Ausdruck gebracht. Wie seiner Antwort vom 14. September zu entnehmen ist, ist sich der Bundesrat der Bedeutung eines Restaurants im Bahnhof bewusst. Gleichzeitig weist er darauf hin, dass der architektonische und historische Wert des Bahnhofbuffets erhalten bleibt. Der Bundesrat sieht sich aber nicht veranlasst, bei den SBB zu intervenieren.

Schliessung scheint ausgeschlossen

Mehr zum Thema