Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bundesrat Leuenberger propagiert CO -Abgabe auf Benzin und Diesel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Die künftige Klimapolitik der Schweiz müsse den laufenden internationalen Verhandlungen über das weltweite Klimaregime nach 2012 Rechnung tragen, sagte Umweltminister Moritz Leuenberger am Freitag vor den Medien. Dieses soll Ende 2009 in Kopenhagen verabschiedet werden. Die Schweiz werde sich dabei an der EU orientieren. Für die Reduktion des Treibhausgasausstosses hat der Bundesrat vier Grundsätze aufgestellt. Unter anderem soll die CO2-Abgabe auf Benzin und Diesel ausgedehnt werden. Die Wirtschaftsverbände sind erzürnt. sda

Bericht Seite 21

Mehr zum Thema