Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bundesrat setzt auf Aufklärung statt Verbote

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

bern Nach Ansicht der Landesregierung genügten Ausbildungen für Hunde und deren Halter, sagte Volkswirtschaftsministerin Doris Leuthard am Mittwoch vor den Medien in Bern. Offen sei noch die Frage einer Haftpflicht für Hundehalter. Weitergehende Massnahmen überlasse man aber den Kantonen.

Die neue Tierschutzverordnung sieht vor, dass Hundehalter ab 2010 vor dem Kauf einen theoretischen Kurs besuchen. Im ersten Jahr müssen sie zudem mit ihrem Tier ein Training absolvieren. Wer bereits Hunde besitzt, muss keine Kurse absolvieren.

Hundebesitzer, die sich ein weiteres Tier kaufen, müssen jedoch ab dem 1. September 2008 das Training absolvieren. sda

Mehr zum Thema