Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bündner Wildhut erlegt den Braunbären

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

CHUR Der Braunbär «JJ3» ist tot. Das zwei Jahre alte Männchen wurde am Montagabend in der Region Thusis von Vertretern der Kantonsbehörden erlegt. Weil es sich aus besiedeltem Gebiet nicht vertreiben liess, sahen die Verantwortlichen keine andere Lösung. Der Entscheid, den Bären abzuschiessen, wurde am Freitag in Absprache mit dem Bundesamt für Umwelt (Bafu) getroffen. sda

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema