Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bus statt Bahn zwischen Bulle und Romont

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bulle Ab kommendem Montag fährt zwischen Bulle und Romont kein Zug mehr: Die Bahnlinie wird ausgebaut, damit auf den Fahrplanwechsel am 11. Dezember hin die S-Bahn ihre Fahrt aufnehmen kann. Diese Linie ist eine Ergänzung zur bestehenden S-Bahn-Linie Bern–Freiburg–Romont (die FN berichteten). Neu verkehrt ab Montag – früher als angekündigt – ein Bus zwischen Bulle und Romont: Die regionale Buslinie 254 versorgt laut Mitteilung der Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF Orte, welche bisher noch nicht durch den öffentlichen Verkehr bedient worden sind. Diese Buslinie bleibt auch nach der Einführung der S-Bahn zwischen Bulle und Romont bestehen und ist eine Ergänzung zum Fahrplan der S-Bahn. njb

Mehr zum Thema