Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Büschelibirne wird AOC-zertifiziert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Landwirtschaft

Büschelibirne wird AOC-zertifiziert

Der Freiburgische Obstverband (Branchenorganisation) will die «Poire à Botzi» (Büschlibirne)-Ernte 2007 nach dem Pflichtenheft AOC zertifizieren lassen. Aber das Bundesamt für Landwirtschaft muss im Laufe dieses Trimesters je nach Einsprachen vom Kanton Waadt und von Pro Specie Rara noch eine definitive Entscheidung treffen. Für die Branchenorganisation ist jetzt Zeit, die Produzenten aus dem geografischen Gebiet über die Anforderungen des Pflichtenheftes der Büschlibirne, über das Zertifizierungssystem und über die Kosten ins Bild zu setzen. Jeder Produzent müsste sein Interesse an einer erwerbsmässigen Produktion dieser Spezialfrucht abschätzen können.Ein Informationsabend zum Thema Produktion von «Poire à Botzi» nach dem Pflichtenheft AOC wird am Donnerstag, 8. Februar 2007, um 20.00 Uhr im Restaurant Bahnhof in Düdingen stattfinden.Comm.Weitere Informationen: Dominique Ruggli, LIG, 1725 Posieux, Tel. 026 3055866.

Mehr zum Thema