Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Busse für Transport ohne Genehmigung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wegen eines unerlaubten Tiertransports im Herbst letzten Jahres hat die Staatsanwaltschaft einen Mann nun mittels Strafbefehl verurteilt. Der 43-Jährige hatte im Glanebezirk ein Rind verlegt, obwohl die Resultate einer bestimmten tierärztlichen Analyse nicht vorgelegen hatten. Der Mann verstiess somit gegen das Tierseuchengesetz und erhielt eine Busse von 300 Franken. ma

Mehr zum Thema