Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Campbell wechselt ins Trainergeschäft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der frühere englische Internationale Sol Campbell wechselt mit 44 Jahren ins Trainerbusiness. Er übernimmt vorerst die Mannschaft der in der vierten englischen Division spielenden Macclesfield Town. Der langjährige Verteidiger gewann unter anderem zweimal die Meisterschaft mit Arsenal. sda

Schumacher steigt in die Formel 2 auf

Mick Schumacher macht den nächsten Karriereschritt. Nach dem Gewinn der Formel-3-Europameisterschaft in diesem Jahr steigt der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher 2019 in die Formel 2 auf. In der stärksten Nachwuchskategorie unterhalb der Formel 1 will sich der 19-Jährige den Feinschliff für den Sprung in die Königsklasse des Motorsports holen – dorthin, wo sich sein Vater mit sieben WM-Titeln verewigt hat. sda

Schweizerinnen setzen auf Kontinuität

Die Schweizer Beachvolleyballerinnen nehmen die im September angelaufene Qualifikationsphase für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio mit bewährten Duos in Angriff. Tanja Hüberli/Nina Betschart und Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré gehören weiterhin dem A-Kader von Swiss Volley an. Das B-Kader mit den bisherigen Laura Caluori/Dunja Gerson wird durch das talentierte Nachwuchsduo Esmée Böbner/Zoé Vergé-Dépré ergänzt.

sda

Mehr zum Thema