Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Caritas will Lebensmittel an Bedürftige verkaufen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Um einen Laden zu eröffnen, in dem Leute am Existenzminimum Lebensmittel zu günstigen Preisen kaufen können, musste die Caritas Freiburg erst ihre Statuten ändern. In der Schweiz gibt es bereits 20 solche Caritas-Läden. Für das Projekt hat sich die Organisation mit der Freiburger Hochschule für Wirtschaft zusammengetan, welche eine Machbarkeitsstudie erstellt. Die Hochschule ihrerseits will die Initiative der Caritas zum Anlass nehmen, soziales Unternehmertum vertieft zu untersuchen. Sie will in Zukunft selbst Unternehmer ausbilden, deren Zielsetzung nicht in der Gewinnoptimierung liegt.uh

Bericht Seite 6

Mehr zum Thema