Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Central Ib – Châtonnaye 4:0

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

50 Zuschauer. – 6.Riedo 1:0; 33.Riedo 2:0; 46. Mettler 3:0; 51. Kessler 4:0.

Im ersten Heimspiel des Frühlings wollten die Gastgeber an die Leistung des letzten Wochenendes anknüpfen.Von Beginn weg entwickelte sich ein schnelles, gepflegtes Spiel über die Aussenspieler. Bereits nach sechs Minuten führte ein schöner Angriff über Cesa, Sturny und Riedo zum 1:0. Mehrere Chancen wurden vom Gastgeber vergeben und Châtonnaye kam dadurch immer besser ins Spiel. Als der Ausgleich in der Luft lag, führte ein Konter über Mettler und Riedo zum 2:0. Nachher vergab der Gast sogar noch einen Foulelfmeter. Beim ersten Angriff der zweiten Halbzeit nutzte Central den freien Raum in der Gästeabwehr und schoss das schnelle 3:0. Das Spiel war entschieden, aber der Gast kämpfte. Central liess sich jedoch nicht erwischen, und Kessler setzte mittels Sololauf zum 4:0 den Gnadenstoss. Central spielte gut, kämpfte um jeden Ball, und so ging der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung.

Mehr zum Thema