Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Chanson, Elektro und Rock’n’Roll

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Offshore» heisst das neue Album von Pascal Auberson, auf dem sich französisches Chanson, apokalyptischer Elektro und italienischer Rock’n’Roll vereinen. Eine akustische Version präsentiert der Lausanner am Samstag in der Spirale. sg

 La Spirale,Klein-St.-Johann-Platz 39, Freiburg. Sa., 25. Oktober, 21 Uhr.

 

 «Auf den Spuren von The Kills»

Französische Texte, Riffs, die an Blues erinnern, und etwas Elektro: Das ist die Musik von Attavara. Die Genfer Band befindet sich nach eigenen Angaben «auf den Spuren von The Kills oder Dead Weathers». Am Mittwoch spielt sie im XXe. sg

 Le XXe,Tivoliallee 3, Freiburg. Mi., 29. Oktober, 21.30 Uhr.

 

 Reggae-Nacht im Fri-Son

Reggae, gemischt mit etwas Soul, Funk und Jazz, gibt es am Donnerstag im Fri-Son. Auf ihrer Europa-Tour machen die beiden amerikanischen Bands Groundation und Rebelution auch in Freiburg Halt. sg

 Fri-Son,Giessereistrasse 13, Freiburg. Do., 30. Oktober, 19 Uhr.

 

Meistgelesen

Mehr zum Thema