Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Chapeau» an Plaffeien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Magnus Baeriswyl (Trainer Plaffeien): «Ein grosses Kompliment an meine Jungs. In Kerzers waren w>ir viel zu passiv. Heute haben wir alles richtig gemacht. Wir haben Murten stark unter Druck gesetzt, das Spiel immer gut verlagert und drei Weltklasse-Tore erzielt. Mein Team hat bewiesen, dass wir das Potenzial zu einem Spitzenplatz in der 2. Liga haben.»Toni Codutti (Trainer Murten): «Unsere Verteidigung war heute einfach nur schwach. Dies war bereits vergangene Saison unser Schwachpunkt. Der Wille, dieses Spiel unbedingt zu gewinnen, hat heute gefehlt. Wir haben aber auch gegen einen sehr starken Gegner verloren. ?Chapeau? an Plaffeien. Dieser Sieg war ganz sicher hochverdient.» sm

Mehr zum Thema