Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Charakter als Gottérons Trumpf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit dem Fall in die Playouts endete Gottérons letzte Saison desaströs. Damit sich eine solch miserable Saison nicht wiederholt, engagierte Sportdirektor Christian ­Dubé auf die am Freitag mit dem Heimspiel gegen Genf startende Saison vorab Spieler mit viel Charakter. Laurent Meunier, Jonas Holos oder Jim Slater sind allesamt Persönlichkeiten, die eine Mannschaft zu führen wissen. «Wir wollen ein Team sein, das vor nichts Angst hat», hielt Dubé an der gestrigen Vorsaison-Medienorientierung fest. Diese Einstellung, eine neue Winner-Mentalität und – man staune – eine der besten Defensiven der Liga sollen Gottéron zurück in die Playoffs führen, gab sich Dubé zuversichtlich.

fs

Bericht und Analyse Seite 11

Mehr zum Thema