Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Charmanter Vocal-Pop

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Charmanter Vocal-Pop

Die Abakustiker singen in Düdingen

In der reformierten Kirche Düdingen ist am Freitag die Freiburger A-cappella-Formation Abakustiker zu Gast.

Graue Haare und knackige Hinterteile, feuchte Hände und aphrodisische Speisen: In den Liedern der Abakustiker hat alles seinen Platz. Seit mittlerweile elf Jahren stehen die vier Freiburger Urgesteine Frank Brügger, Guido Philipona, Benedikt Jutzet und Roland Schuler gemeinsam auf der Bühne. Auf Senslerdeutsch, Französisch, Englisch oder gar mit holländischem Akzent geben sie in erster Linie Eigenkompositionen zum Besten. Aber auch Coverversionen, von den Beatles bis zu Billy Joel, finden sich in ihrem Programm «Sänger».Am Freitagabend tritt das Quartett in der Reihe «Kultur in der Kirche» in der reformierten Kirche Düdingen auf. Wie gewohnt werden die vier das Publikum mit ihrem perfekt intonierten Vocal-Pop, mit Charme, Witz und positiver Ausstrahlung in ihren Bann ziehen.FN/Comm.Reformierte Kirche Düdingen. Fr., 12. Januar, 20 Uhr.

Mehr zum Thema