Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Chor Aequivox gewinnt bei Fri-Tube

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Chor Aequivox aus Courtepin hat die erste Ausgabe des Chor-Wettbewerbs Fri-Tube gewonnen. Dieser bestand aus zwei Teilen: einem Video, das die teilnehmenden Chöre im Vorfeld produzierten, und einem Live-Auftritt am vergangenen Freitagabend in der Aula Magna der Universität Miséricorde. Beides wurde zum einen vom Publikum, zum anderen von einer Jury beurteilt; die beiden Wertungen ergaben zusammen das Schlussresultat. Insgesamt hatten neun Chöre aus fünf Bezirken an dem von der Vereinigung unabhängiger Chöre organisierten Wettbewerb teilgenommen. Auf dem zweiten Platz landete Lé Riondênè aus Broc, auf dem dritten Zik’Zag aus Freiburg.

cs

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema