Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Cinedolcevita zeigt «Chocolat»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Cinedolcevita heisst der Filmclub für Senioren, der 2015 aus der Deutschschweiz in die Westschweiz und damit auch nach Freiburg gekommen ist. Derzeit läuft im Kino Rex in Freiburg die zweite Saison des Programms. Dieses zeigt einmal pro Monat einen speziell ausgewählten Film. Die Filme sollen nicht ausschliesslich, aber im Besonderen die Senioren unter den Kinofans ansprechen. Gezeigt werden ältere und neuere Filme aus der Schweiz und aus dem Ausland. Am Montag ist in diesem Rahmen der französische Film «Chocolat» aus dem Jahr 2015 zu sehen. Regisseur Roschdy Zem erzählt darin die wahre Geschichte von Rafael Padilla (Omar Sy). Geboren in einer kubanischen Sklavenfamilie, kommt dieser Ende des 19. Jahrhunderts nach Paris und wird an der Seite des weissen Clowns Footit (James Thiérrée) berühmt mit Zirkusnummern, in denen der schwarze Clown «Chocolat» stets gegenüber dem weissen den Kürzeren zieht. Als Padilla diese Rolle nicht mehr genügt, beschliesst er, den Zirkus zu verlassen und Schauspiel zu studieren. Doch seine Ambitionen werden ihm zum Verhängnis …

cs

Kino Rex, Freiburg. Mo., 9. Januar, 14.15 Uhr.

Mehr zum Thema