Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Cirkus Harlekin auf Sensler Tour

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

PlaffeienMit dem Circus Harlekin reisen gegen 40 Mitarbeitende aus sechs Nationen durch weite Teile der Schweiz. Der mittelgrosse Zirkus – 1993 gegründet – schlägt seine Zeltstadt in der Regel zweimal wöchentlich auf.

Die Zirkusleitung, bestehend aus Peter «Pedro» Pichler und Monika Aegerter, hat verschiedene hochkarätige Athleten für sich gewinnen können. Die sehr ästhetisch choreografierte Darbietung von Vivien Galovicz und Robert Szabo an den Vertikaltüchern unter der Zirkuskuppel ist ein Höhepunkt. In einer Zweitnummer zeigen die jungen Ungaren noch Handstand-Equilibristik.

Aus Budapest stammt auch das Duo Kokai, dessen männlicher Part, ein sympathischer Sonnyboy, im Euro-Jahr 08 gekonnt und variantenreich mit Fussbällen jongliert. Seine Partnerin Luca Toth ist in einer eigenen Darbietung am freihängenden Luftring mit von der Partie. Aus Rumänien reiste die Schleuderbrettakrobaten-Truppe Alexander an. Das Quintett zeigt wahre Spitzenleistungen mit weiten Sprüngen und Flügen, Salti und Schrauben.

Die Tsytko-Familie aus der Ukraine brilliert mit den so genannten Ikarischen Spielen, wenn Vater Slava seinen zehnjährigen Sohn David mit den Füssen durch die Luft katapultiert. Auch Tiere sind im Harlekin vertreten: Imposant sind die sibirischen Kamele. Die Diemtigtalerin Susanne Mani präsentiert ihren Freiberger Wallach und ein niedliches Shetland-Pony.

Für das Lachen ist die Direktion höchstpersönlich hauptverantwortlich. «Les Nicas» nennen sich Pedro und Monika als klassisches Clown-Duo. Musikalisch begleitet wird das Programm vom sechsköpfigen Orchester unter der Leitung von Vadym Kovalchuk. im

Plaffeien: Di., 10. Juni, 19.30 Uhr, Mi., 11. Juni, 15.00 Uhr. St. Antoni: Do., 12. Juni, 16.30 und 19.30 Uhr. Rüschegg (Heubach): Sa., 14. Juni, 20 Uhr (ab 19.30 Uhr Platzkonzert der Musikgesellschaft Rüschegg) und So., 15. Juni , 14.00 Uhr. Infos/Reservationen via Tel. 078 742 27 60, Homepage: ww.circusharlekin.ch

Mehr zum Thema