Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Cirqu’alors»: Kinder machen Zirkus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Während Monaten haben sich 40 Kinder zwischen acht und zwölf Jahren aus der Region La Chaux-de-Fonds auf ihren grossen Auftritt vorbereitet. Das heisst, sie haben ein Zirkusprogramm einstudiert und sind damit nun auf Tournee. Murten ist ihr vierter Spielort. Wie «richtige» Zirkusleute ziehen auch sie mit Wagen von einem Ort zum anderen, was gemäss Christian Ackermann vom «Cirqu’alors» mindestens «ebenso spannend ist» wie das Auftreten selber.

Zirkus ohne Worte

Das Programm bestreiten die Kinder selbstständig. Einzig zwei Musiker, die sie begleiten, sind Erwachsene sowie jene, die sie betreuen. In ihrer Aufführung erzählen die Kinder eine Geschichte, tun dies aber ohne Worte, so dass man sie auch verstehen könne, wenn man kein Französisch spreche, sagt Ackermann.

Das Programm sei «für jedes Alter». Eintritt wird keiner verlangt. Jeder kann das in den Hut legen, was er möchte. Das Zelt bietet Platz für rund 200 Personen.

Aufführungen: Dienstag, 13. Juli, 20 Uhr; Mittwoch, 14. Juli, 20 Uhr; Donnerstag, 15. Juli, 17 Uhr; Freitag, 16. Juli, 17 Uhr.

Mehr zum Thema