Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Claude Ducarroz wird ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die silberne Rose des heiligen Nikolaus bleibt für einmal in Freiburg. Der designierte Preisträger ist Claude Ducarroz, Dompropst in der Kathedrale. Dies teilten die Stifter des Preises, Professorin Barbara Hallensleben von der Universität Freiburg, Guido Vergauwen, Provinzial der Schweizer Dominikaner, sowie Nikolaus Wyrwoll vom Institut für ökumenische Studien der Uni Freiburg mit. Ducarroz werde unter anderem für sein Engagement für die Zusammenarbeit zwischen den christlichen Konfessionen ausgezeichnet. Der Preis wird ihm im Dezember übergeben.

fca

Mehr zum Thema