Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Clavaleyres hat seine zwei Murtner Generalräte gewählt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alfred Chervet und Martin Keller-Riesen ziehen für Clavaleyres in den Generalrat von Murten ein.

Dem neuen Murtner Ortsteil Clavaleyres stehen zwei Sitze im Generalrat zu. Zur Wahl stellten sich am Sonntag drei Kandidaten. Den Sprung ins Parlament von Murten geschafft haben Alfred Chervet und Martin Keller-Riesen von der Liste SVP und Unabhängige; sie kamen auf 37 Stimmen beziehungsweise 29 Stimmen. Der dritte Kandidat, Jürg Truog von der Liste Bürgerlich-Liberal, war bisher Gemeindepräsident von Clavaleyres; er erhielt sechs Stimmen.

Diese Wahl in Clavaleyres hat Auswirkungen auf die Kräfteverhältnisse im 52-köpfigen Generalrat von Murten. Die Fraktion SVP und Unabhängige steigert ihre Sitzzahl von 13 auf 15.  Keine Veränderungen gibt es bei den Fraktionen FDP (17 Sitze), SP-Grüne (11 Sitze) und Mitte-GLP-EVP und Unabhängige (9 Sitze).

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Meistgelesen