Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Clientis: Markus Blatter wird neuer Bankleiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Clientis Sparkasse Sense erhält auf den 1. Januar 2016 in der Person von Markus Blatter einen neuen Bankleiter und Vorsitzenden der Geschäftsleitung. Markus Blatter hat Jahrgang 1972 und ist Finanzplaner mit eidgenössischem Fachausweis. Wie die Bankverantwortlichen mitteilen, verfügt er über eine langjährige Bankpraxis. Er leitet derzeit das Privatkundengeschäft einer Bank im Raum Bern, für die er seit 15 Jahren als Finanzexperte tätig ist und bei der er rund 40 Mitarbeitende führt. Der Verwaltungsrat sei überzeugt, mit dieser Wahl einen zukunftsweisenden Entscheid getroffen zu haben, da der neue Bankleiter die Bedürfnisse der regionalen Kundschaft kenne, heisst es in der Mitteilung von Clientis.

Mit dem Antritt von Markus Blatter endet das Mandat von Felix Graber. Dieser hatte die Geschäfte der Clientis Sparkasse Sense mit Hauptsitz in Tafers und einer Geschäftsstelle in Schmitten seit März 2015 geführt. Dies, nachdem sich die Bank vom damaligen Leiter wegen unterschiedlicher Auffassungen über die Bankführung getrennt hatte (die FN berichteten). im

Mehr zum Thema