Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Connor Hughes verlängert bei Gottéron

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gottérons Goalie Connor Hughes hat seinen Vertrag mit Gottéron um eine Saison bis zum Ende der Spielzeit 2022/23 verlängert.

Hughes, kanadisch-schweizerischer Doppelbürger, stiess in der Saison 2020/21 zu den Freiburgern, wo er seither die Rolle als Back-up von Reto Berra innehat. In der National League ist der 25-Jährige in dieser Saison sechs Mal zum Einsatz gekommen und brachte es dabei auf eine Fangquote von 87 Prozent. Starke Leistungen zeigte Hughes in der Champions Hockey League: 97 Prozent gehaltene Schüsse in vier Partien und zwei Shutouts brachten ihm in der Vorrunde die Auszeichnung des besten Torhüters ein.

Derzeit ist der Freiburger Schlussmann an Genf-Servette ausgeliehen und wird Ende Januar wieder in die Kabine der Drachen zurückkehren.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema