Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Container für Altkleider in Brand gesteckt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FREIBURG Die Freiburger Feuerwehr musste am frühen Montagmorgen ausrücken, um einen brennenden Sammelcontainer für Altkleider in der Grossrahmengasse (Grand-Rames) zu löschen. Wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte, bemerkten eine Polizeipatrouille während ihrer Runde starken Brandgeruch und Rauch und entdeckten so den Brand. Die von den Beamten alarmierte Feuerwehr konnte den brennenden Container rasch löschen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der Kleidercontainer des Roten Kreuzes vorsätzlich in Brand gesteckt. Über die Höhe des angerichteten Schadens ist gemäss der Kantonspolizei nichts bekannt. mos

Meistgelesen

Mehr zum Thema