Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Coop-Angestellte haben für einen Aufsteller gesorgt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FN-Leserin Anna Kolly aus Giffers hat im Dezember eine gute Erfahrung mit dem Coop-Laden in Plaffeien gemacht. Wie sie in ihrem Brief schreibt, hatte sie zu ihrem Geburtstag Ware beim Detailhändler bestellt. Sie konnte sie nicht selber abholen, und die Kollegin, die das für sie erledigen wollte, wurde krank. Also fragte sie im Coop Plaffeien, ob es eine Möglichkeit gäbe, ihre Einkäufe ins Coop von Giffers zu liefern. «Spontan kam die Zusage des Chefs und der Angestellten, dass sie mir die Ware zustellen würden.»

Die Freude sei gross gewesen, als am nächsten Morgen um halb acht Uhr die Türglocke ging und eine Mitarbeiterin des Coops Plaffeien die Einkäufe sogar an ihrem freien Tag vorbeibrachte. «Danke, Anita!», schreibt Anna Kolly in ihrem Brief an die FN. Kurz darauf habe sie noch einen zweiten Aufsteller erlebt: Der Chef des Coop Plaffeien habe ihr den Sockel für den Weihnachtsbaum geschenkt. «Welch Freude, wenn man als alleinstehende Person solche Gesten erfahren darf.» Auf diesem Weg dankt sie dem Team des Plaffeier Ladens und wünscht ihm alles Gute.

Aufsteller der Woche gesucht

Die Redaktion der FN publiziert in der Rubrik «Aufsteller der Woche» Berichte über interessante Begegnungen, positive Erleb­nisse und schöne Glücksmomente. Falls auch Sie einen Aufsteller der Woche erlebt haben, schicken Sie ihn an: Redaktion «Freiburger Nachrichten», Stichwort «Aufsteller der Woche», Perolles 42, Postfach 576, 1701 Freiburg; Fax: 026 426 47 40 oder per Mail: fn.redaktion@ freiburger-nachrichten.ch.

im

 

Mehr zum Thema