Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Corinne Suter doppelt nach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Corinne Suter nutzte ihre Hochform zur nächsten Medaille. Nach Bronze im Super-G errang die Schwyzerin am Sonntag in Are WM-Silber in der Abfahrt. Geschlagen wurde die 24-jährige Innerschweizerin einzig von der Slowenin Ilka Stuhec. Bronze ging an die Amerikanerin Linsdey Vonn, der damit in ihrem letzten Rennen ein grandioser Karriere-Abschluss gelang.

fs/Bild key

Bericht Seite 15

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema