Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Corona-Heimtests per Video

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Um ein Covid-19-Zertifikat für eine Reise zu erhalten, müssen Corona-Tests von qualifizierten Personen durchgeführt werden. Damit dies auch zu Hause möglich ist, hat das Swiss Integrative Center for Human Health (SICCH) eine Videoidentifikation erarbeitet. Das schreibt das Freiburger Zentrum in einem Communiqué. Möglich ist dies dank der Videoplattform Hin-Talk, die vom Berufsverband der Schweizer Ärztinnen und Ärzte zertifiziert ist. Das SICCH ist gemäss eigenen Angaben das erste Zentrum, dass Corona-Speicheltests auf diese Art durchführt. Testwillige können online Termine mit einer qualifizierten Person buchen, die sie anleitet und das Testverfahren überwacht. Auch mehrere Personen aufs Mal können sich so testen lassen. Gemäss der Website von SICCH kostet ein solcher Video-Test für eine Einzelperson 144 Franken.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema