Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Coup d’Pouce» eröffnet neue Lagerhalle

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Granges-Paccot Auf den 550 Quadratmetern der neuen Zentrale «Coupe d’Pouce» arbeiten seit Oktober rund 20 Beschäftigte. Sie sind auf Arbeitssuche oder Sozialhilfe-Empfänger und kommen als Lagerist, Verkäuferin oder Näherin der Berufswelt wieder ein Stück näher.

Die Stiftung «Emploi Solidarité», die hinter dem Projekt «Coup d’Pouce» steht, hat ihre Räumlichkeiten aus einer Notsituation heraus vergrössert. «Die Ateliers im Schönberg genügten den Anforderungen nicht mehr», so Direktor Félix Grossrieder. Mit den neuen Räumlichkeiten wurden nicht nur mehr Platz, sondern auch zusätzliche Arbeitsbereiche geschaffen. cf

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema