Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Courtepin: Wir machen Zirkus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Dank der Unterstützung des Migros Kulturfonds und der Zusammenarbeit mit der Micarna konnten die Kinder aus Courtepin unter der fachkundigen Führung des Wunderplunder-Teams ihr eigenes Zirkusprogramm einstudieren.

Schon am Montagmorgen füllte sich zum ersten Mal das Zirkuszelt. Als Einstimmung in diese Woche bot das Wunderplunder-Team eine kurze Vorstellung und sang mit den Anwesenden das erste Mal das Zirkuslied, welches während der ganzen Woche immer wieder ertönte. Danach wurde den zukünftigen Artisten im Alter von 7 bis 13 Jahren in verschiedenen Ateliers die Möglichkeit geboten, die einzelnen Zirkusressorts auszuprobieren.
Nun ging es ans Üben. Ob als Musiker, Clown, Äquilibrist, Jongleur, Dompteur, Tierdarsteller, Präsentator oder Zirkusdirektor, jeder und jede gab sein Bestes. In kleinen Gruppen, in denen Kinder verschiedener Sprachen und Alter gemischt waren, wurden Dialoge erfunden, Szenen, Lieder und Kunststücke einstudiert und natürlich durften auch die passenden Kostüme nicht fehlen.
Parallel dazu konnten einzelne Klassen an mehreren Zirkusprojekten arbeiten. Es wurden Plakate gemalt, Popcorn produziert, eine Internetseite (www.chez.com/jpross) und eine Zirkuszeitung erstellt. Eine Gruppe erfreute die Besucher vor den Vorstellungen mit Musik. Verschiedene Kochequipen sorgten für das leibliche Wohl der Artisten und Lehrer.

Erste Aufführung
war ein voller Erfolg

Am Donnerstag war es soweit. Die erste Aufführung für die Mitschüler und Lehrer war ein voller Erfolg. Die Artisten waren mit Leib und Seele dabei und verblüfften durch ihr Können und sicheres Auftreten. Die Zuschauer wurden sofort in den Bann dieser Zirkustraumwelt gezogen.

Nach zwei öffentlichen Vorstellungen am Freitag hiess es dann für Kinder und Wunderplunder-Team, Abschied zu nehmen. Doch in den Herzen der Zirkuskinder und Lehrer von Courtepin wird diese Woche noch lange weiterleben.

Mehr zum Thema