Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Credit Suisse mit massivem Gewinneinbruch

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zürich Die Credit Suisse ist im vierten Quartal 2011 in die roten Zahlen geraten: Die zweitgrösste Schweizer Bank erlitt einen Reinverlust von 637 Millionen Franken, nach einem Gewinn von 841 Millionen im Vorjahresquartal. Der teure Konzernumbau, der Abbau von Risikopapieren sowie das flaue Geschäft führten zum schlechten Ergebnis. Die CS-Aktie tauchte an der Börse.sda

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema