Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Crû de l’hôpital

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Crû de l’hôpital

Weinkeller der Burgergemeinde

Das Rebgut der Burgergemeinde Murten in Môtier umfasst eine Fläche von rund neun Hektaren, auf denen Chasselas, Pinot Noir, Traminer, Pinot Gris, Chardonnay sowie einige Spezialitäten gedeihen. Der Name «Crû de l’hôpital» erinnert an vergangene Zeiten, als der Erlös des Rebgutes der Finanzierung des Burgerspitals diente. Der junge Winzer Christian Vessaz leitet das Rebgut der Burgergemeinde seit dem Jahr 2002. An der diesjähri-gen Expovina in Zürich wur-den seine Weine «Pinot gris 2007» und «Traminer 2007» mit der Goldmedaille ausgezeichnet. luk

Mehr zum Thema