Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CSP Sense erfreut über Glasfaser-Beschluss

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die CSP Sense zeigt sich erfreut über den Entscheid des Freiburger Grossen Rates, auf dem ganzen Kantonsgebiet ein Glasfasernetz aufzubauen (FN vom 14. September). Dies sei zukunftsweisend, schreibt die Partei in einer Mitteilung. Somit könne dieses schweizweit einzigartige und visionäre Projekt nun in die Umsetzungsphase gehen. Die CSP Sense habe den Glasfasernetzaufbau von Beginn weg aktiv unterstützt und sei mit wichtigen Partnern wie Groupe E oder Rega Sense in Kontakt gestanden. Nicht zuletzt dank den parlamentarischen Vorstössen der CSP-Grossräte, die Informationen zum Projektstand verlangten, könne der Netzaufbau nun beginnen. Die CSP Sense ist überzeugt, dass die finanzielle Beteiligung des Kantons die Abdeckung des gesamten Kantonsgebiets gewährleistet. Auch nicht rentable Gebiete würden erschlossen, der Kanton werde für die Ansiedlung innovativer Unternehmen interessant, die wirtschaftliche Entwicklung bekomme einen neuen Schub.ak

Mehr zum Thema