Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CVP See läutet Wahlherbst ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

parteien

CVP See läutet Wahlherbst ein

Weit über 100 Personen fanden sich am Sonntag in der «Tribüne» in Gurmels ein, um mit dem traditionellen Familienfest der CVP See den Wahlherbst einzuläuten. Kantonalpräsident Emanuel Waeber stellte die vier CVP-Persönlichkeiten für den Staatsrat vor: die Bildungsdirektorin Isabelle Chassot sowie den Deutschfreiburger Baudirektor Beat Vonlanthen. A Georges Godel als Vertreter der Landwirtschaft und Jean-Pierre Siggen als «Markenzeichen» der Arbeitgeber und des Gewerbes hätten sich in Szene gesetzt, schreibt die Partei.«Nicht weniger überzeugend verhielten sich die Grossratskandidaten, die sich aus allen fünf Regionen des Seebezirks zusammensetzen.» Die Ausgewogenheit in Geschlecht, Herkunft, Alter, Sprache und beruflicher Tätigkeit gebe zur Hoffnung Anlass, die drei Sitze halten zu können. Comm.

Mehr zum Thema