Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CVP Seebezirk hat Parolen gefasst

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Vorstand der CVP des Seebezirks hat die Parolen für die eidgenössischen Abstimmungen vom 7. März 2021 gefasst.

Wie er in einer Mitteilung schreibt, steht die CVP Seebezirk dem Tragen von Burkas kritisch gegenüber. Es sei ein Symbol einer frauenverachtenden Kultur. Ein Burkaverbot löse jedoch keine Probleme und sei im Kampf gegen den Islamismus nicht wirksam. Deshalb lehnt der Vorstand die Initiative für ein Verhüllungsverbot trotz ablehnender Haltung zur Burka ab.

Das Freihandelsabkommen mit Indonesien empfiehlt die CVP Seebezirk hingegen zur Annahme. Für das E-ID-Gesetz gibt die Bezirkspartei keine Empfehlung ab. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema