Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

CVP Stadt für Broye-Gymnasium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am kommenden 18. Mai werden die Freiburgerinnen und Freiburger über den Bau des Interkantonalen Gymnasiums der Region Broye abstimmen. «Mit diesem Projekt kann unter anderem das Problem der wachsenden Schülerbestände konkret gelöst werden», heisst es in einer Verlautbarung. Ein positiver Entscheid am 18. Mai werde weiter direkte Konsequenzen für die Schulen der Oberstufe der Stadt Freiburg haben. Eine Verkleinerung der zu hohen Schülerbestände in den Gymnasien St. Michael, Heilig Kreuz und Gambach werde die Qualität dieser Schulen verbessern, davon ist die CVP Stadt überzeugt.

Mehr zum Thema